Tag 100000001001101 #tagebuchbloggen

Vorhin hatte ich gar keine Lust, einen Beitrag zu schreiben – aber eigentlich ist ja sehr einfach. Selbst wenn man nur schreibt, was man nicht ‚geschafft‘ hat – denn nach der Tag war anstrengender (aber auch erfolgreicher) als erwartet.

Nur über Wernigerode schreib ich heute nix mehr. Ach, und über den Messengerdienst Telegram auch nicht mehr, obwohl das richtig interessant wäre, denke ich.

Außerdem steigen seit Jahresbeginn die Zugriffszahlen rapide. Hat Tante Google da ihre Finger im Spiel, oder führt das #tagebuchbloggen tatsächlich neugierige Leserinnen zu mir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.