Tag 100000001100101 #tagebuchbloggen

So langsam ergibt sich ein Rhythmus von 2 Tagen, scheint es. Gestern passierte auch gar nicht so viel, heute umso mehr. Da die Kinder Zeugnisferien haben, war ich recht früh zuhause – nur, um direkt wieder nach Bückeburg zu fahren. Denn wir suchten eine neue Lampe für ein Kinderzimmer.

Naja, die haben wir bekommen – und für das andere Kinderzimmer, fürs Schlafzimmer und fürs Büro. Der Laden, an dem ich seit gut 15 Jahre quasi täglich zwei mal vorbeifahre, hatte Räumungsverkauf. Ich war also wörtlich auf den letzten Drücker da… Immerhin waren die Lieblingstweets mal wieder pünktlich, und auch Anne hat den Beitrag im Laufe des Tages wohl fertiggestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.