Danke, Robert.

Vor ziemlich genau 10 Jahren traf ich Robert Basic zum ersten Mal persönlich, vorher auf  einem Webmontag in Hannover schonmal kurz gesehen,  und dann auf einer Veranstaltung in einer Schule, die so gar nicht funktionierte. Oder doch, denn danach waren Robert und ich ein Kaltgetränk trinken.

Schön, daß der 100.  Beitrag dieses Jahres sich um ihn dreht, denn ich glaube, wir haben Robert mehr zu verdanken, als uns klar ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.