1 Jahr, 2 Geburtstagskinder, 4 Tage Party

Seit diesem Jahr feiere ich wohl zweimal Geburtstag. im Dezember, und dann wieder im Mai. Aber auch ‘so’ gibts im Dezember bei uns zwei Geburtstagskinder, nämlich meine Tochter k_eins und mich.

Und so ergab es sich, dass ich mit meiner Frau am Freitag in Hameln Frühstücken ging, dann kurz ins Büro fuhr und einen richtig tollen Geburtstagstisch vorfand (‘Ich  kann so nicht arbeiten!’), nachmittags mit der Familie Geburtstagskuchen aß und abends nochmal nach Bückeburg fuhr, zum Firmen-Weihnachtsfeier. Wenn 140 Leute für einen Happy Birthday singen, ist das schon schön.

Am Samstag sind wir dann mit insgesamt 10 Mädels und k_zwei (dem einzigen Jungen, aber das machte ihm nix) Eislaufen gefahren.

Und am Sonntag haben wir fast alle Tanten, Onkel, Omas und Opas und damit auch meine Geschwister, Schwäger und Schwiegereltern zum Brunchen getroffen – dort, wo meine Frau und ich Hochzeit gefeiert haben und auch die Taufe von k_eins.

Und weil ‘3 Tage feiern’ ja jeder kann, gabs bei einer kombinierten Geburtstagsfeier von 3 meiner Kolleginnen und mir heute dann auch noch Schnittchen im Büro.

Bis Weihnachten ist jetzt aber erstmal ‘Pause mit Party’, oder?

View this post on Instagram

Zeitgeist. #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

 

 

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.