Frohe Weihnachten! Ein Weihnachtsbaum2.0 und Hoppy XMas. Andere Weihnachten.

Nun ist also Weihnachten. Es ist anders. Viel ruhiger, was auch schön ist. Den Gottesdienst mit ‘unserem’ Pastor haben wir auf Youtube geguckt, denn wir haben unsere reservierten Plätze wieder ‘abgegeben’: so ist mehr Platz und weniger Risiko in der Kirche für die, die vielleicht keine Familie haben und allein Weihnachten feiern müssten.

Unsere Familie kommt per Zoom zu uns, der Weihnachtsbaum hat wie seit Jahren eine elektrische Lichterkette und diesmal hatte ich eine Idee. Um nicht jedesmal dahinter zu klettern und den Stecker zu ziehen, steckt er nun in einer WLAN-Steckdose. Die digitale Assistentin schaltet ihn nun ein und aus.

Im Bierkalender war ein Hoppy-XMas-Bier, und heute, am 1. Weihnachtstag gibts ne Gans, die wir bei einem Restaurant in der Nähe zum Mitnehmen bestellt haben.

Ein schönes Fest, wirklich. Aber wenn es nächstes Jahr wieder anders würde, wäre es auch nicht schlimm.

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.