Geteilt und wegen des Vorschaubildes abgemahnt? Nicht ganz.

Gestern berichtete t3n.de als eine der ersten Websites über eine Abmahnung wegen eines Vorschaubildes (via rivva). Zum Glück gibt es inzwischen einige Einschätzungen von Anwälten, wie gefährlich das wirklich werden könnte und ob uns eine neue Abmahnwelle droht… Danke an Dr. Carsten Ulbricht (s. a. rivva) und Thomas Schwenke.

Wie man Freunde findet. Und wie man nicht Freunde findet.

Hier geht’s gerade ein wenig drunter und drüber, aber Zeit für einen kleinen Wochenrückblick habe ich noch.

Annette Schwindt erklärt meiner Meinung nach sehr gut den richtigen ‘Umgang mit Freundschaftsanfragen‘. Sowohl der Hinweis auf das Abonnieren als auch das ‘richtige Ablehnen’ solcher Anfragen werden gezeigt. Praktisch, gerade in Zeiten vermehrter Anfragen. (via)

Und Thomas Schwenke darf sich mit Abmahnungen wegen eines Impressums in XING herumschlagen – auf seiner eigenen(!) XING-Seite. Nachzulesen auf rechtzweinull.de und naürlich Thomas Schwenkes eigener Seite rechtsanwalt-schwenke.de.  (via)