Twittercounter soll zählen – mehr nicht.

Gerade gestern kam die jährliche Verlängerung des Twittercounter-Premiumaccounts. Der Dienst geriet vorgestern in die Schlagzeilen: er steht im Verdacht, Spam zu versenden. Drüben bei Caschy steht mehr dazu – inklusive der Erinnerung, ab und zu mal die Rechte der Drittanbieter-Apps zu prüfen.