Das wird knapp…

2016 hat (heute nicht mitgerechnet) noch 74 Tage… Um tatsächlich meinen eigenen Rekord von 288 Beiträgen in einem Jahr zu knacken, müsste ich nun nahezu jeden Tag einen Beitrag schreiben – dieser hier ist Nr. 216…

Das sollte ich im Auge behalten, deswegen hab ich den “Countdown” auch auf der Seite “Zahlenspielerei” eingefügt. Aber das klappt bestimmt, denn das Jahr hat ja noch – ein paar – Tage.

Mehr als nur Zahlenspielerei

Ein kurzer Blick auf die Statistik zeigt, daß ich bereits jetzt das zweit-erfolgreichste Blogjahr hier verbringe – sofern man die Anzahl der geschriebenen Beiträge als Erfolgsfaktor heranzieht.

Tatsächlich hat die ‘Spielerei’ dazu geführt, daß ich meinen eigenen Rekord zwar immernoch nicht geknackt habe – aber es weiterhin versuche. Derlei Zahlen motivieren mich – das ist doch schonmal prima, selbst wenn sie ansonsten keinen wirklichen Sinn haben sollten…

Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst… berechnet hast

Gerade habe ich mir die Zahlenspielerei nochmal angesehen. In 2009 habe ich bislang am meisten Beiträge pro Jahr geschrieben, genaugenommen alle 1,26 Tage einen Beitrag. Und da ist auch der Haken: ganz genau waren es alle 1,2673611111 Tage ein Post. Das führt zusammen mit der Rundung nach unten statt nach oben zu einem Gewinn von momentan 2 Beiträgen, die ich jetzt näher am Jahresziel bin.

Ausgerechnet im Urlaub habe ich einen in diesem Jahr bislang nie erreichten Stand von 97% – 152 Beiträge (dies ist Nr. 153), und 156 hätten es sein müssen, um rechnerisch Ende Dezember wieder 288 Beiträge in dieses Blog gebastelt zu haben.

Sorry, bin halt so’n Zahlenmensch – das dürfte aber für einen Nullenundeinsenschubser nichts ungewöhnliches sein.