Allgemein

Warum ich nun grinsen muss, wenn ich ein blau-metallic-farbenes Auto sehe.

Fragt mal Isabel. Ich lese höre gerade ihr Buch Der Pfau. Ich probiere gerade das Flexi-Dings-Angebot von audible.de aus, EUR 4,95 pro Buch erscheinen mir nicht zuviel, und je nach Buch auch die nach 3 Monaten fällig werdenden EUR 9,95 nicht.

Hier sind noch 2 Beschreibungen des Pfaus bei diebuchbloggerin.de und Anne. Dort findet man auch etwas zum Sprecher – Christoph Maria Herbst passt wunder-der-bar (ihr versteht die Bin-de-striche, wenn ihr das Buch hört…) Lest es. Hört es. Ich finde das Buch toll!

Es ist schon das 2. Hörbuch, angefangen habe ich mit Bill Bryson: ‚Eine kurze Geschichte von fast allem‚. Superinteressant, lehrreich und mit >21 Stunden viermal so lang wie ‚Der Pfau‘. Und ganz und gar nicht kurz – ich dachte mir, klingt interessant und lohnt sich, jede Buchstunde kostet weniger als EUR 0,24… Nach der anfänglichen Grübelei ‚Woher kenne ich die Stimme des Sprechers?‘ wird dieser nach so langer Zeit ein wenig anstrengend für das ‚üngeübte‘ Ohr – also allen, die lange Zeit Oliver Rohrbeck als Justus Jonas von den ??? nicht mehr gehört haben. Dennoch: auch dieses Buch lohnt sich!

Und zwischendurch gab’s kostenlos die mit 30 Minuten wirkliche Kurzgeschichte ‚Nicht einschlafen‚. Psychothriller kannte ich bislang nur als Film – als (Hör)buch eine neue Erfahrung – dieser hier ist bis zum Ende spannend, und das Ende ist…

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.