Allgemein

Das könnte klappen…

Übrigens habe ich in diesem Jahr schon mehr Beiträge ins Blog geklöppelt als zur selben Zeit im Rekordjahr 2016… Es könnte also tatsächlich noch klappen, die fast magische Grenze von 300 (na gut, 302) Beiträgen mindestens einzustellen.

Die Seite Zahlenspielerei sagt heute: „In diesem Jahr habe ich schon 235 Beiträge (=90%) geschrieben – um meinen 2016er-Rekord einzustellen, hätte ich rechnerisch mindestens 259 schreiben müssen… Tatsächlich hatte ich am 10.11. in dem Jahr 232 Blogposts (=89%)…

Es bleibt spannend! Das Jahr hat ja noch 51 Tage – um den Rekord zu knacken, müsste ich in den verbleibenden Tagen des Jahres noch 67, also täglich 1.31 Beiträge schreiben… In den letzten 7 Tagen waren es 7 Posts, also 1.00 jeden Tag – das würde nicht reichen. Wenn es so weiterginge wie im Moment, würde ich in diesem Jahr etwa 273 Beiträge ’schaffen’…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.