Mein #Adventskalender 2017: #Bier

Nachdem im letzten Jahr der Postbote sich noch mit einem Bier-Adventskalender von bierselect.de abgemüht hat, habe ich dieses Jahr so ein Ding ins Auto geschleppt. Deutlich teurer als im Versand, aber dafür weiss ich, wo er herkommt: aus dem Craftbeerkontor Hannover. Mit Sorgfalt und Sachverstand von Janina Crowder selbst bestückt, und in meinem Exemplar sollen sich hinter einem Türchen sogar 2 Dosen Bier verstecken…

Ich freu mich drauf, auch wenn ich heute das erste Bier krankheitsbedingt kaum trinken werde.

Und auch sonst werde ich kaum wirklich jeden der nächsten 24 Abende ein Bier ‚schaffen‘… Aber die nächste (Silvester)Party kommt bestimmt!

 

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mein #Adventskalender 2018: #Bier – nullenundeinsen schubser

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.