Moonshine Imperial Pils #17 #bier #adventskalender

Hinter dem 17. Kläppchen verbarg sich das Moonshine Imperial Pils – das aus einer Kooperation der Mashsee-Brauerei aus Hannover mit der Hamburger Buddelship Brauerei entstanden ist.

Es schmeckt erstaunlich gut und nicht so heftig, wie der Zusatz “Imperial” vermuten lässt. Es ist eher süß, fruchtige Noten sind eher wenig vorhanden (was ich gut finde). Eine Bewertung des Bieres findet sich auf Ratebeer.com, und ein Portrait der Mashsee-Brauerei kann man bei den Hopfenhelden nachlesen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Fast auf den Tag genau… – nullenundeinsen schubser

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.