Sieben Tage, sieben Fotos

Ob Gero von #7d011i gelesen hat? Oder ist es Zufall, daß er mich heute für ‚Sieben Tage, sieben Fotos‘ nominiert hat? Er hat das freundlicher- und passenderweise mit einem Bild seines Kaffees getan. Ich werde mich morgen an das erste Bild wagen, ihr seht dann, warum erst morgen (nein, es wird kein Kaffee-Bild).

Weiterer Aspekt neben einem Foto pro Tag (‚Dinge des täglichen Lebens, in schwarz-weiß. Keine Erklärung. Keine Menschen.‘) ist es, eine weitere Person dazu einzuladen. Das empfinde ich sogar als den schwierigeren Teil der Aufgabe. Im Original heisst das Ganze dann auch ‚Seven days, seven b/w photos of your life. No people, no explanation. Challenge someone each day. Day 1/7. I challenge … #sevendayssevenpictures‘, eine der ältesten Beschreibungen habe ich drüben auf kreiszeitung.de gefunden.

Natürlich kannte ich die Aktion schon seit einigen Wochen, habe mich aber auch tatsächlich gefreut, daß es heute mich ‚erwischt‘ hat – und war erstmal verunsichert, auf welchem Kanal ich das denn spiele. Momentan tendiere ich eher zu Instagram.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.