Ich hab das Backup vergessen!

Also nicht im Sinne von ‘ich habe kein Backup gemacht’, sondern ‘ich  habe vergessen, daß ich eines gemacht habe’…

Völlig überraschend sind die Bilder aus dem Zeitraum April/Mai wieder aufgetaucht – auf dem iPad! Ehrlich gesagt bin ich unsicher, welche Einstellung damals dazu geführt hat, daß Bilder vom iPhone ebenfalls auf dem iPad gelandet sind, aber ich habe sie vorhin bei Zurückblättern gesehen und konnte meinem Augen kaum glauben, als ich meinem Besuch Fotos zeigen wollte.

Ein Sync via iCloud scheiterte eventuell an falschen Einstellungen – aber ich habe wohl vor 3 Tagen ein kabelgebundenes Backup in iTunes gemacht (wohl bei der Aktualisierung des iPads…). Das habe ich gerade zurückgespielt – und konnte mit der Mac-App ‘Digitale Fotos’ die gesuchten Bilder lokal auf dem Mac sichern.

Nun aktiviere ich auf allen Geräten die iCloud-Mediathek und das Backup in der iCloud und habe dann hoffentlich ein für alle Mal Ruhe – auch wenn ich hoffe, diese Funktionen nie wieder – zumindest nicht aufgrund eines Unfalls – zu benötigen.

Das Wiederfinden der Fotos hat übrigens weitreichende Folgen – neben Urlaubserinnerungen waren auch die verloren geglaubten Burger-Fotos aus Hamburg und Berlin darunter… Also werde ich in den nächsten Tagen (und ausgerechnet in der Reha, dumdidum) eine Handvoll Beiträge aus der Reihe #weloveburger schreiben können!

2 Gedanken zu „Ich hab das Backup vergessen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.