Offline in Elend…

Gerade kommen wir aus einem Kurzurlaub aus dem Harz zurück. Wir waren im schönen Örtchen Elend. Von uns aus sind es bis dort sehr gemütliche 2 Stunden Fahrt über Land und nur ein bisschen Autobahn.

Donnerstagabend waren in in Elend selbst in der Waldbadschänke, und der Wirt hat extra für uns den Ofen angeworfen. Am Freitag war in wie schon im Januar 2019 in der Open Air-Eislauf-Arena in Schierke und nachmittags in einem Theaterstück, das in der Baumannhöhle gespielt wurde.

Gestern hat es uns es uns nach Quedlinburg verschlagen, bevor es heute früh wieder nach Hause ging, mit einem Zwischenstopp in der Glashütte Harzkristall.

Und völlig überraschend habe ich im Urlaub sogar das Buch, das ich zum Geburtstag bekommen habe, in einem Zug komplett durchgelesen: Offline.

https://mobile.twitter.com/011i/status/1213212796634181634

Und tatsächlich begann es am Samstagabend tatsächlich noch zu zu schneien!

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.