Heute war Anradeln 2023

Der letzte Ferientag war ein wenig sportlich. Ich hab 20 Kilometer auf dem Rad verbracht, und die Kinder haben das gute Wetter für eine 12km-Wanderung mit dem #Hund genutzt (keine Sorge, nicht mit dem #Mops). Dennoch war es eigentlich zu warm, für den 8. Januar eines Jahres.

Bloggedöns an sich #immerwiedersonntags

Nun gut, ganz knapp hat “Bloggedöns” mit 2 Stimmen vor dem “Velo 2 Rad-Computer” mit nur 1 Stimme gewonnen. Bei der Umfrage dieser Woche haben dank fehlender Werbung nur 3 Leute teilgenommen; die entscheidende wohl dank Ausnutzung des Hashtags #Tatort. Nun sind wir schon mittdenrin im Thema. Mit der Möchtgern-Serie #immerwiedersonntags bilde ich mir ein,…… Bloggedöns an sich #immerwiedersonntags weiterlesen

Radfahren mit Maske?

Leider habe ich in den letzten zwei Wochen nicht wirklich die Zeit zum Radfahren gefunden – Lars Reineke aber schon. Oh, er nutzt auch Strava, das ist ja prima. Und auf einer der letzten Touren hat er mal ausprobiert, eine OP-Maske auf dem Rad zu tragen – und dazu einen Blogbeitrag geschrieben. Die Maske beeinträchtigt zumindest…… Radfahren mit Maske? weiterlesen

Nette Idee: #FittermitTwitter

Gerade stolpere ich über den Tweet von Mark – nette Idee. Laufen fällt bei mir flach, und Radfahren darf bzw. will ich ja noch nicht wieder… https://twitter.com/markmueller1979/status/1173601293639802882   In den vergangenen Tagen wäre ich echt gern mal wieder auf den Drahtesel gestiegen – aber der muss ja auch erstmal überprüft werden, und es wäre schon…… Nette Idee: #FittermitTwitter weiterlesen

Tag 100000001111101 #tagebuchbloggen

Ein (sehr guter) Tatort ist zuende, und das ist auch ein Zeichen dafür, dass morgen wieder Montag und damit das Wochenende vorbei ist. Das Wetter war prima, das Fussballturnier gestern früh auch, nur zum Grillen gestern Abend war es dann doch zu kalt. Ach ja, 40 Kilometer mehr hat das Fahrrad nun auch ‘auf der…… Tag 100000001111101 #tagebuchbloggen weiterlesen

Mein Fahrrad-Jahr 2018

Eigentlich wollte ich ja ‘magische’ Grenze von 1500 Kilometern knacken, aber das hat nicht ganz geklappt. Dennoch waren es mit 1426 Kilometern 15% mehr als in 2017. Ich nehme mir für 2019 einfach 1750 Kilometer vor… Die Durchschnittslänge einer Tour hat sich nicht geändert, aber in der 2. Jahreshälfte waren die Distanzen deutlich höher als…… Mein Fahrrad-Jahr 2018 weiterlesen

+108 Kilometer #esrollt

Mal sehen, ob ich es heute Abend noch aufs Rad schaffe – aber selbst wenn nicht, habe ich einen Vorsprung von 108 Kilometern im Vergleich zum Vorjahr. Und damit rückt der Letztjahresrekord in greifbare Nähe, er ist nur noch 57 Kilometer entfernt – Ende September!  

Unfreiwillige Nachtfahrt

Die Radtour vorgestern fiel spontan etwas kürzer aus – und wurde dank einer unfreiwilligen Pause auch zur Nachtfahrt. Okay, ich bin relativ spät losgefahren, aber eigentlich hätte ich vor Einbruch völliger Dunkelheit zurück sein können – wenn ich nicht Zeuge eines Unfalls im Kreisel geworden wäre. https://www.instagram.com/p/BoMtl0gBo0N/?taken-by=011i Da ist nämlich ein Auto liegengeblieben. Der Fahrer…… Unfreiwillige Nachtfahrt weiterlesen

80% Regenwahrscheinlichkeit, 9 Grad Celsius – ab aufs Rad!

Tatsächlich ist das ja so eine Sache mit dem Spätsommer. Bei Sonnenschein tolles Licht, prima Farben – und immer das Risiko, eine Dusche abzubekommen. Nachdem ich in der vergangenen Woche extrem wenig gefahren bin, habe ich nicht vor, mir eine Radtour im Spätsommer und Herbst vom Wetter vermiesen zu lassen. Und deswegen habe ich mir…… 80% Regenwahrscheinlichkeit, 9 Grad Celsius – ab aufs Rad! weiterlesen

September? Erledigt! #esrollt

Nein, natürlich hat der September noch ein paar Tage – aber es macht gar nix, daß ich es in dieser Woche kaum aufs Rad schaffe: rechnerisch habe ich bereits so viele Kilometer auf der Uhr wie Anfang Oktober letzten Jahres. Und es fehlen Stand heute nur noch 183 Kilometer, um die Jahresleistung 2017 einzustellen -…… September? Erledigt! #esrollt weiterlesen