re:publica 12. Live.

Die #rp12 wird übrigens meine dritte re:publica werden. Das Bloggerticket hab’ ich glaube ich via iPhone von irgendeinem Autobahnrastplatz aus gekauft, nachdem ich eine DM via Twitter von Aljoscha erhalten habe – nochmal danke dafür, denn knapp war’s ja wirklich: die Early-Bird-Tickets waren in 35 Minuten ausverkauft.

Für den vergünstigten Ticketpreis ‘klebe’ ich natürlich gern ein Werbebanner auf’s Blog. Apropos Blog. Es wird ein Tumblr-Live-Blog geben, das man jetzt schon unter der Adresse http://rplive.de zu finden ist.

Gibt’s eigentlich diesmal eine (gute) App für iOS-Geräte, die den Sessionplan zeigt?


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

Eine Antwort zu „re:publica 12. Live.“

  1. […] ein wenig problematisch war es diesmal schon – nicht ganz so wild wie damals(tm) bei der #rp12, aber auch heute musste das Handy herhalten. Es war allerdings keine Raststätte, sondern der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.