Schon gehört: Michael Wolff – Feuer und Zorn

Das Buch beschreibt den Wahlkampf und die ersten Monate im Amt des aktuellen US-Präsidenten. Im Prinzip bin ich während der gesamten Spielzeit von etwa 13 Stunden nicht aus dem Kopfschütteln herausgekommen.

Und es gibt leider wenig Gründe anzunehmen, daß es sich um einen Fantasy-Roman handelt.

Wenn man das Buch überstanden hat, versteht man so Einiges noch ein wenig besser – und wundert sich umso mehr.

Ein Gedanke zu „Schon gehört: Michael Wolff – Feuer und Zorn“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.