Warum der Mond bei der heutigen #Mondfinsternis zum roten #Blutmond wird…

Heute wird es ab 21:30 Uur zur längsten Mondfinsternis für lange Zeit kommen, die nächste ist erst wieder im nächsten Jahrhundert…

Ein prima Bericht inklusive Video dazu gibt es auf spektrum.de (via rivva.de), und auch tagesschau.de (ebenfalls via rivva.de) hat das natürlich ‘auf dem Zettel’.

Die Lichtbrechung und unsere Atmosphäre ist übrigens der Grund, warum der Mond rot erscheint, auch wenn er für ganz in unserem Schatten liegt…

Ein Gedanke zu „Warum der Mond bei der heutigen #Mondfinsternis zum roten #Blutmond wird…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.