Schon wieder ein #Blutmond!

Hatten wir das nicht gerade vor einem halben Jahr? Jupp, und ich habe im damaligen Beitrag auch Links zu den Erklärungen der Rotfärbung.

Im Juli 2018 war die totale Mondfinsternis länger (s.a. tagesschau.de), aber heute früh hatte ich die inziwschen bessere Kamera griffbereit (und sie sogar mit zur Arbeit genommen, um auf dem Weg noch das ein oder andere Foto zu versuchen)… In den nächsten Tagen sortiere ich mal die Bilder, hier schon mal ein kleiner Eindruck, gepostet auf Instagram.

View this post on Instagram

A post shared by Oliver | 😷💉💉💉💉 (@011i)

 

 

 


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Eine Antwort zu „Schon wieder ein #Blutmond!“

  1. […] Eher zufällig sah ich heute früh beim Frühtsück mit k_eins noch den sogenannten Blutmond, dazu gibt es gleich einen weiteren Blogbeitrag. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.