Die #12von12 im März 2020

Alles fing  ganz harmlos mit Schwiegermutters Marmelade an. Dann Klassenarbeiten  abgezeichnet und k_zwei zur Schule gebracht, ausnahmsweise mit  aufgeräumtem Kofferraum, da ich einen Leihwagen bekam, während mein Auto in der Inspektion ist. Gegen 16:00 Uhr wurde es spannend, weil erste Nachrichten zu Schulschließungen machten. Zumindest für  heute noch Fake-News,  morgen wollen die Kultusminister sich äußern… Die #rp20 wurde nun auch verschoben, aber der dritte Teil von ‘Unterleuten’ war klasse, wie der ganze Dreiteiler.

Ach ja, darum gehts hier. Via rivva.de.

 

https://www.instagram.com/p/B9ny7o9q3L0/

 

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Die #12von12 im April 2020 – nullenundeinsen schubser

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.