Drei (externe) Displays am MacbookPro (13″, 2018)

Aller guten (externen!) Displays sind drei… Beinahe jeden Tag murmelte ich in mich hinein: ‘ich brauche ein drittes Display’. Vor ein paar Tageb brachte k_zwei ein altes Display wieder runter, nachdem der Weihnachtsmann 2021 ja ein viiiiiieeeeel besseres Display für Spiele &Co. spendiert hatte.

Drei baugleiche Displays (das Auge guckt ja mit auf den Schreibtisch) hatte ich also schonmal zusammen, und heute kam die notwendige Zusatzhardware an. Es gibt Lösungen mit wilden Adapter-Konfigurationen, aber dann fand ich dieses Video, in dem das ganze mithilfe einer Dockingstation von D*ll (sie wird im Video auch konkret genannt) realisiert wird. Man benötigt noch einen Treiber von displaylink.com für sein jeweiliges Betriebssystem, aber auch dessen Installation war echt problemlos

Insbesondere, weil die 13″-MPB das per Definition (okay, Spezifikation) nicht können, war ich ein wenig skeptisch und hab das Ding bei einem großen Online-Händler bestellt – damit ich es auch recht einfach wieder zurücksenden kann, sollte es nicht funktionieren.

Die Sorge war unnötig, seit heute ist klar: das klappt, und zwar genau so, wie es im Video beschrieben wird. Natürlich hatte ich Glück, das passende 3. Display war schon da, und brauchte so ‘nur’ die Dockingstation.

Genau genommen sind es ja nun 4 Bildschirme, zählt man das interne Display dazu – auch das funktioniert uneingeschränkt weiter. Und ja, Netflix und Co. sind auch kein Problem. Fragen zu Games kann ich nicht beantworten, dazu spiele ich sehr viel zu wenig, allerhöchstens mal X-Plane…

https://www.instagram.com/p/ChfmQ2hMwSa/

 

Vor gut 2,5 Jahre bin ich auf zwei externe Displays ‘umgestiegen’, das ist heutzutage ja quasi Standard… Mal sehen, wie das hier im Büro Anfang 2025 aussehen wird. Eventuell wie auf der Enterprise. Lassen wir uns überraschen…

https://www.instagram.com/p/B7HAvdoocZj/

 

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.