Happy birthday, Mac! #40jahremacintosh Und danke, Adalbert.

Vor 40 Jahren wurde der der Apple Mac(intosh) vorgestellt. Und vor mehr als 30 Jahren war mein erster Apple ein Apple IIe in der Schule, auf dem wir in Turbo Pascal ‘Niki’, einen Roboter mit erheblichem Linksdrall, im Informatik-Unterricht programmiert haben. Natürlich keinen echten, und mit ‘Grafik’ hatte die Bildschirmausgabe auch eher wenig zu tun,…… Happy birthday, Mac! #40jahremacintosh Und danke, Adalbert. weiterlesen

Reifendrucksensoren beim Toyota CHR (Facelift) einstellen nach Radwechsel…

It’s that time of the year… Und erstmals war es nicht der Toyota-Händler des Vertrauens, der ist nämlich 40 Kilometer entfernt und hat seit Jahren keinen Lagerplatz frei, sondern die ortsansässige Werkstatt, die meine Sommerräder aufgesteckt hat. So weit, so gut. Das Auto kam vorm Termin dran – und war sogar vorm eigentlichen Termin auch…… Reifendrucksensoren beim Toyota CHR (Facelift) einstellen nach Radwechsel… weiterlesen

Tell me more about computer science.

“Computer science is a field of study that deals with the design, development, and analysis of computer systems and their applications. It encompasses a wide range of topics, including algorithms, computer architecture, data structures, databases, networks, software engineering, and artificial intelligence, to name a few. People who work in computer science may be involved in…… Tell me more about computer science. weiterlesen

Jetzt habe ich beinahe einen echten Palindrom-Tag verpasst…

Denn der 12. Februar 2021 war nur fast ein ‘echtes’ kalendarisches Palindrom (wdr.de): nur in der Schreibweise Tag, Monat, Jahr funktioniert es, das Datum sowohl vor- als auch rückwärts zu lesen. Zuletzt war am 02.02.2020 in beiden Schreibweisen ein echter oder auch universal genannter Palindromtag (br.de), davor am 11.11.1111 (gabs da schon Karneval?) – und der nächste…… Jetzt habe ich beinahe einen echten Palindrom-Tag verpasst… weiterlesen

Heute vor 20 Jahren im HNF Paderborn

Ich habs im damaligen Beitrag schon erwähnt, heute hat auch das Heinz Nixdorf Forum selbst einen Blogbeitrag zur Premiere der WDR Computernacht veröffentlicht. Immernoch: toll, dabeigewesen zu sein!  

Lösung für das P-NP-Problem gefunden. Vielleicht.

Wer Lust auf Kopfschmerzen hat, möge sich mal mit NP-Vollständigkeit beschäftigen. Ein guter Anfang ist die  P-versus-NP-Page. Auf spektrum.de las ich heute (via rivva.de), daß Norbert Blum eventuell eine Lösung für das Problem gefunden hat: “A Solution of the P versus NP Problem”. Wenn dem tatsächlich so ist… Sowas finde ich tatsächlich spannend. Wahrscheinlich haltet ihr…… Lösung für das P-NP-Problem gefunden. Vielleicht. weiterlesen

Und ob Nullen und Einsen spannend sein können! #SpiegelMining

David Kriesel hat vorgestern auf dem 33. Communication Congress die Website SpiegelOnline zerlegt, in dem er die Daten aller Artikel seit 2014 automatisiert und zerlegt hat. Das Ganze trägt er nicht nur locker vor, er erklärt auch mal auf einfache Weise und nachvollziehbar Data Mining. Klasse! Das Video zum Vortrag ist auf Youtube zu finden, sein…… Und ob Nullen und Einsen spannend sein können! #SpiegelMining weiterlesen

Informatik?

Nachdem es ja gestern um Mathe ging, geht’s heute mal um eine arg verwandte Wissenschaft, mit der ich beruflich ein bisschen zu tun haben. Nicht umsonst heisst das ganze hier ja Nullenundeinsenschubser.de. Eine schöne Erklärung, was Informatik eigentlich ist, schwamm gestern in im Twitter-Stream vorbei. Kollege Andreas hat das mal in seinem Blog erklärt: ‘Was…… Informatik? weiterlesen

’11 kann man nicht teilen’ und andere Wunder der Mathematik #ausderleseliste

Ohne es tatsächlich benennen zu können, hat @k_eins heute während der Gute-Nacht-Geschichte festgestellt, daß 11 eine Primzahl ist. Es ist toll, wie Kinder sich die Welt erklären – na gut, mein Spaß an Zahlen und vielleicht auch ein paar meiner Mathe-Gene, sofern es sie denn gibt, sind wohl auf die Kinder ‘durchgeschlagen’. Schön, wenn ein…… ’11 kann man nicht teilen’ und andere Wunder der Mathematik #ausderleseliste weiterlesen

Ach komm, geh wech: SoftwareentwicklerInnen

Passend zur gestrigen Feststellung, daß es 4% mehr Studienanfänger in Informatik gibt, finde ich gerade diesen Artikel von Anne Schüßler. Auf Ihrem Blog mit dem sehr schönen Namen ‘Ach komm geh wech’ (Danke für’s Ausleihen für meinen Titel) schrieb sie gerade gestern darüber, was SoftwareentwicklerInnen so machen. Inklusive der Feststellung, daß Softwareentwicklung Teil der Informatik…… Ach komm, geh wech: SoftwareentwicklerInnen weiterlesen