Und schon ist eine Woche rum…

Na gut, wir haben schon den 12. Januar – aber dies war die erste vollständige und eine Arbeitswoche in diesem Jahr, wenn man den Neujahrsempfang dazuzählt, sogar mit 6 Tagen. Apropos Arbeit, viele der letzten Artikel der Frau Direktorin Novemberregen enthalten durchaus den ein anderen Tipp: gerade gestern ging es um eine Veränderung der Arbeitsweise.…… Und schon ist eine Woche rum… weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit ,

Ist man zu langsam oder die Strecke zu lang?

Ich bemühe mal das Bild des Radfahrens. Schafft man in einer gesetzten Zeit nicht, das Ziel zu erreichen, gibt es mehrere Lösungsansätze. Entweder hat man sich zuwenig Zeit genommen. Oder die geplante Strecke ist zu lang für gesetzte Zeit. Heute passte die Strecke sehr gut, und ich konnte gemütlich ‘fahren’. Natürlich ist nicht wirklich radfahren gemeint,…… Ist man zu langsam oder die Strecke zu lang? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit ,

Yeah, Montag!

Auch diese Woche hat mit Sport angefangen, das passt gut. Und knapp  40 bearbeitete Evernote-Notizen und noch mehr wegsortierte E-Mais zeugen ebenfalls von einem produktiven Wochenstart. Und eine überraschende und überraschend positive Nachricht versüßt gerade den Feierabend; auch wenn dieser gerade erst beginnt.

Das Angestellten-Verhältnis aufgeben? Warum? #Taketherisk, Alex!

Seit Anfang März ist bei t3n.de die Stelle des Social Media Manager (m/w) frei (via rivva.de) – und sie ist es (Stand heute) noch, wie man bei yeebase Media GmbH lesen kann. Das Ganze klingt nach einem Traumjob, und er ist hier um die Ecke, in Hannover. Seit 2010 hatte Alexander Katona diese Position – und…… Das Angestellten-Verhältnis aufgeben? Warum? #Taketherisk, Alex! weiterlesen

Still ruhte das (oder der?) Blog – vorbei ist’s mit der Ruhe.

Während sich auch drüben Zweifel am Konzept des Ironbloggings regen, war auch hier ‘nix los’. Das wird sich vielleicht bald wieder ändern. Die letzten Wochen boten genug Interessantes, einiges auch sicher für dieses Blog geeignet. Allein die Zeit fehlte, oder sagen wir, ich habe sie mir nicht genommen. Aber unter anderem nutze ich ja gern…… Still ruhte das (oder der?) Blog – vorbei ist’s mit der Ruhe. weiterlesen

Macht Wissen Arbeit? Und wann schaffen Wissensarbeiter etwas?

Der Urlaub klingt langsam aus, und morgen geht’s weiter mit dem, was man Arbeit nennt. Das ist die Gelegenheit, mal auf zwei (von gefühlten achthunderzweiunvierzig) Artikel einzugehen, die schon länger in meiner Leseliste schlummern. Uwe hat sich in seinem Beitrag ‘Ich will feste Arbeitszeiten, verdammt! Ein Rant.’ auf seinem Blog livingthefuture.de zu Recht darüber aufgeregt,…… Macht Wissen Arbeit? Und wann schaffen Wissensarbeiter etwas? weiterlesen