“Making it So: A Memoir” – und die Stimme stimmt!

Eines der wenigen Bücher, dass ich im englischen Original höre – schon, weil Sir Patrick Stewart (Schreibweise korrigiert, 11.12.2023) es selbst liest: “Making It So: A Memoir” (Link zum Verlag)… Erschienen ist es gestern. Ich muss mich echt konzentrieren, für so zum nebenbei hören ist das nix. Aber der Mann hat eine wunderbare Stimme, nicht…… “Making it So: A Memoir” – und die Stimme stimmt! weiterlesen

Schon gesehen: Star Trek Strange New Worlds

Der letzte Beitrag dieser Reihe ist auch schon fast 3 Jahre her. Zwischenzeitlich habe ich natürlich schon einiges gesehen, allein in der Zeit, in der in diesem Jahr wieder in Krankenäusern verbracht habe (immerhin 3 Wochen…).  Allerdings sah ich eben die finale Folge der 2. Staffel von Star Trek Strange New Worlds gesehen. Und die…… Schon gesehen: Star Trek Strange New Worlds weiterlesen

Schade um die #BielefeldMillion… Darth Vader trrinkt nämlich dort seinen Kaffee.

In der vergangenen Woche hat Bielefeld Marketing eine Million Euro Preisgeld ausgelobt für den, der Beweisen kann, daß Bielefeld nicht existiert. Hier gehts zum Wettbewerb (via SpON). Die Aktion kam gut an, zwischendurch brachen wohl die Server zusammen, wie ich irgendwo auf Twitter las. Die ‘Bielefeld-Verschwörung’ wird 25 Jahre alt, damals studierte ich zwar wie…… Schade um die #BielefeldMillion… Darth Vader trrinkt nämlich dort seinen Kaffee. weiterlesen

Make it so!

Das manager-magazin empfiehlt, sich die Frage ‘Was würde Captain Picard tun?’ zu stellen. Seine Management-Tipps gibt es – manchmal auch nicht ganz ernstgemeint – auf Twitter. Dahinter steckt übrigens Joe Sondow. https://twitter.com/PicardTips/status/1024886577296621568 Und nun kommt der Captain – gespielt durch Patrick Stewart – zurück auf den Bildschirm. Prima! Mehr bei Caschy und heise.de.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Faszinierend.

Wer jetzt zunächst an Mr. Spock gedacht, liegt richtig. Ich habe mich endlich mal dazu durchgerungen, einen Netflix-Probemonat zu beginnen – und bin sozusagen zwangsläufig auf “Star Trek: Discovery” gestossen. Und wenn das so weitergeht, werde ich wohl dabei bleiben. “Echtes Fernsehen” schaffe ich ohne nur in seltensten Fällen, und dort gibt’s ja schon einige Serien,…… Faszinierend. weiterlesen

Star Trek: Our Generation

Meine Kinder wachsen mit Handys und iPads auf, die ich erstmals gesehen habe, als ich doppelt so alt war wie sie. Als Atrappe, im Film. Als ‘Communicator’ in Star Trek, oder ‘Raumschiff Enterprise’, wie wir dazu sagten. Und jetzt soll die Enterprise also wirklich gebaut werden? Dann mal los… [golem.de]