Schlagwort: zahlenspielerei

  • Hin oder her: der 22.02.2022 ist ein Palindrom

    Der heutige Tag ist ein Palindrom, man kann das Datum vorwärts und rückwärts lesen (spiegel.de)… Für die nächsten 8 Jahre ist es das letzte Palindrom – dann erst wieder am 03.02.2030… Übrigens immer nur in unserer Schreibweise, die echten sind noch seltener…

  • Jetzt habe ich beinahe einen echten Palindrom-Tag verpasst…

    Denn der 12. Februar 2021 war nur fast ein ‘echtes’ kalendarisches Palindrom (wdr.de): nur in der Schreibweise Tag, Monat, Jahr funktioniert es, das Datum sowohl vor- als auch rückwärts zu lesen. Zuletzt war am 02.02.2020 in beiden Schreibweisen ein echter oder auch universal genannter Palindromtag (br.de), davor am 11.11.1111 (gabs da schon Karneval?) – und der nächste…

  • Die Top 3 Monate dieses Blogs: November 2019, Juli 2018 und Juli 2016…

    Jeder Monat mit mehr als 3000* Besuchern ist schon bemerkenswert. Und das ist bislang in den vergangen 7 Jahren, die die Statistik läuft, erst fünf mal vorgekommen. Hier sind die 10 ‘meistbesuchtesten’ Monate der letzten 7 Jahre. Juli 2016: 4066 Juli 2018: 3365 November 2019: 3230 Oktober 2018: 3035 August 2018: 3005 Dezember 2018: 2776…

  • Wenn ich jeden Tag 2 Beiträge bastle…

    Aus purer Langeweile hab ich mal die Zahlenspielerei ergänzt und berechnet, wie schnell ich den Rekordwert erreicht habe: ‘Bei 2 Tagen pro Tag ab heute wäre der Rekordwert in 54 Tagen erreicht, und dann wären noch 14 übrig…‘ Okay, 50% der heutigen Beiträge ich also damit schon…

  • Getroffen oder knapp daneben?

    Vielleicht ist es ja auch einfach schon zu spät nach diesem langen Tag, aber ich wollte mal eben in der ‘Zahlenspielerei‘ ergänzen, wie viele Beiträge ich vom Wert des Rekordjahres entfernt bin. Das hat auch geklappt, allerdings stelle ich gerade erstaunt fest, daß Safari unter macOS und iOS einen Beitrag zu viel in 2018 zählt,…

  • Eingeholt!

    Auch wenn dieser Beitrag ja eigentlich ein Beitrag über Beiträge ist und damit ein Meta-Beitrag, freue ich mich mal eben, dass ich dann doch die Beitragsfrequenz des Rekordjahres eingeholt bzw. erreicht habe. Am 22.9.2018 waren es ebenso viele Beiträge wie in diesem Jahr – und das trotz wochenlanger Zwangspause… Doch, prima.

  • Gelöst: 42=x^3+y^3+z^3

    Was zunächst ganz einfach scheint, hat “nur” 65 Jahre gedauert. Ich finds cool, auch wenn es genau Null im Sinne von so gar keine praktische Anwendung gibt. Die ganze Geschichte gibts auf stern.de (via rivva.de).  

  • Die Wochenaufgabe und ein ‘neues’ Plugin

    Um mir die Rechnerei zu ersparen, habe  ich die Zahlenspielerei ein wenig erweitert: nun kann ich auf einen Blick sehen, wie viele Beiträge es pro Woche sein müssten, damit ich (mindestens) wieder so viele Posts wie im Rekordjahr bastle. Nicht als unbedingtes Ziel, aber als grobe Richtung. Übrigens betreue ich inzwischen eine weitere WP-Installation, nämlich…

  • Fingerübungen in der Reha

    Nee, an  den Fingern  habe ich ja nur ein paar Abschürfungen – aber ich wollte  ja noch den Division by zero-Fehler in der Zahlenspielerei korrigieren. Das habe ich soeben erledigt. Dort müsste nun kein Fehler, sondern ein entsprechend angepasster Text erscheinen, falls hier mal 7 Tage in Folge nix passiert. Das halte ich während der…

  • Der Moment, in dem Dir Statistik vollkommen egal wird…

    Tja, sowohl die Fahrrad- als auch die Blogstatistik hat mir der Unfall vollkommen versaut. Aber: es ist mir egal. Wirklich. Auch das ist so eine Lehre aus der ganzen Sache, denke ich. Nur ein klein bisschen wurmt mich, daß die Zahlenspielerei einen Division bei Zero liefert, wenn ich mal 7 Tage keinen Beitrag schreibe –…