Ein Diner – on the road to nowhe… Paderborn! #weloveburger

Back to the roots… Naja, rein ortsmäßig, denn in der vergangenen Woche ging es nach Paderborn. Vor einem Vortrag im Heinz Nixdorf Museumsforum wollte ich eigentlich im Cheatday in Schloß Neuhaus einen Burger essen, das ich (ebenfalls bei einem Besuch des HNF) früher einmal ausprobiert habe.

Aber der Burgerladen hat wohl schon wieder dicht gemacht – zum Glück! Denn sonst hätte ich die Alternative ‚Road House Diner‚ in Mönkeloh wohl kaum oder erst später entdeckt, und das wäre doch verdammt schade gewesen.

Schon die Bilder auf der Website zeigen die Einrichtung, das Diner ist wirklich klasse gemacht.

Mein ‚New York Chilli Cheese‘ Burger ist Teil der WM-Spiezialkarte und richtig lecker! Das Fleisch ist mit Chilli gewürzt, und das schmeckt man deutlich, aber nicht unangenehm scharf. Auf der nach oben offenen OMB-Skala kriegt er locker 10 Punkte, die Zutaten sind frisch, die Größe genau richtig.

11.4.2018, Road House Diner, Paderborn #weloveburger #latergram

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

Außerhalb der Wertung, aber an sich schon für sich allein ein Grund, dorthin zu fahren, ist die Pommes-Käsesauce! Die es eigentlich nicht gibt – aber CHilli Cheese Fries mit Chilli con Carne und Käsesauce mag ich nun ganz und gar nicht, langjährige LeserInnen werden sich erinnern, ich schrub schon im Mai vor 2 Jahren davon. Damals war ich nämlich im besagten Cheatday – den Burgertest habe ich scheinbar nie zuendegeschrieben. Nun ja, nun ist es eh Geschichte.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.