Sonntagmorgen: Zeit für gute Kaffee-Beiträge (2)

Das artet hier tatsächlich zu einer kleinen Reihe aus ;-) Gestern musste ich ‚trotz Samstag‘ leider in’s Büro – das hatte aber den Vorteil, daß ich bei meiner Lieblingsrösterei vorbeischauen konnte. Und da sich mein Techniker etwas verspätete, war sogar ein wenig Zeit. Die hat Lukas dazu genutzt, eine ganz neue Sorte zu rösten, den ‚El Mandarino‘ (ich hoffe, ich erinnere den Namen richtig). Die Bilder zeigen den Aufguß des Tansania AB – ‚rein zufällig‘ hat mir Lukas eine Tasse Kaffee angeboten, und die Proberöstung des neuen Kaffees aus Kolumbien und deren Ergebnis. Ob ‚der Neue‘ schmeckt kann ich erst heute sagen, Lukas meinte, „ich sage Dir Bescheid, ob Du ihn trinken oder direkt entsorgen kannst“ – warum man frisch gerösteten Kaffee nicht trinken kann, hab‘ ich leider vergessen. Ich sollte vielleicht doch mal bald ein Praktikum dort machen ;-)

Außerdem war gestern im Laden noch mehr los als sonst, eine 10-12köpfige Wandertruppe kam auch noch vorbei – und hat natürlich auch ’ne Tasse Kaffee bekommen.

Die Beiträge dieser Reihe erscheinen automatisiert um 06:30 Uhr sonntags. Nun sind zum ersten Mal Bilder im Beitrag, mal sehen, wie der Feed sich verhält…

Neues iPhone schon am 7. August?

Drüben auf giga.de wird über den Vorstellungstermin des neuen iPhones spekuliert… [via rivva.de] Florian Schimanke, den ich übrigens letzten Donnerstag endlich mal persönlich kennengelernt habe, glaubt ja nicht so recht an den Termin. Ich übrigens auch nicht – aber Zeit hätte ich noch an dem Abend ;-)

Viele Grüße in Richtung ‚Flo’s Weblog‚, Florian wusste wahrscheinlich nicht, daß ich hinter der bastelschubla.de und nullenundeinsenschubser.de ’stecke‘ – es war ja auch ein beruflicher Termin und kein ‚Bloggertreffen‘.

Eine Frage…

„Am Donnerstag hat der Bundestag in zweiter und dritter Beratung über das Gesetz zur Fortentwicklung des Meldewesens abgestimmt und mit der Regierungsmehrheit angenommen. Die Oppositionsparteien sprechen von einem Rückschritt für den Datenschutz.“ [via netzpolitik.org vom 3.7.2012]

Eine Frage, die sich bestimmt einige gestellt haben, hat Kine H. nun an den Bundestag gerichtet – war dieser überhaupt beschlußfähig? [via rivva.de] Dieser Artikel ist auch so’ne Art Gedankenstütze an mich, nachzusehen, ob’s eine Antwort gibt.

Zweifellos ein großer Moment.

Herr Buddenbohm hat „Tiere essen“ von Jonathan Safran Foer gelesen. Seine neueste Herzdamengeschichte ist allerdings keine Buchkritik, kein Artikel über vegetarische oder vegane Ernährung. Sein Sohn liest – den Titel des Buches, dessen Buchstaben aus Tieren gesetzt sind. Zweifellos ein großer Moment. Und deswegen kommt mein Artikel auch in die Kategorie ‚Kinder‘. [via rivva.de]

Dies ist übrigens die Premiere für die Formatvorlage ‚Zitat‘ ;-)

 

Sonntagmorgen: Zeit für gute Kaffee-Beiträge

Eigentlich wollte ich ja nur das Layout eines Beitrages sehen, in den ein Video eingebttet ist… Mal sehen, vielleicht wird eine Beitragsreihe draus?

Das Video zeigt, wie man auch ohne Kaffeemaschine tollen Kaffee kocht. Das macht richtig Spaß, ich hab’s (nicht erst heute) schon ausprobiert, später mehr…

Ach ja, und bevor man mir versteckte Werbung oder gar Ideendiebstahl anlastet: ‚Zeit für guten Kaffee‘ ist der Claim meines Lieblingskaffeeversenders und -rösterei sonntagmorgen.com ;-)

Und nicht zuletzt probiere ich mit diesem Beitrag die zeitgesteuerte Veröffentlichung mal aus – denn wer steht  schon am Sonntag um 06:30 Uhr auf, um einen Blogbeitrag zu basteln?

Der Unterhosen-Test

Ich gebe zu, dieser Artikel enthält einen kleinen Test – mal sehen, ob schon aufgrund des Titels mehr Leute ‚draufklicken‘. Würde micht nicht wundern, schließlich war ich auch neugierig, was sich dahinter verbirgt, als mir dieser Artikel auf karrierebibel.de entgegenkam

Entschuldigung an alle, die nun hoffungsvoll dachten, ich sei unter die Modeblogger gegangen ;-)

Endlich hat der Check-In Sinn!

Schon etwas länger als ein Jahr nutze ich Foursquare, eigentlich als eine Art digitales Reisetagebuch. Natürlich vergesse ich manchmal auch einen Check-In, und die Zeitpunkte stimmen absichtlich komischerweise auch nicht immer. Mit der Erweiterung seiner Funktionen und der Verknüpfung mit anderen mobilen Anwendungen wie zum Beispiel Instagram wird es nun endlich richtig interessant, sich tatsäch ‚ordentlich‘ einzuchecken ;-) [via netzwertig.com]

Thomas Knüwer beschrieb vor ein paar Tagen ein schönes Beispiel aus New York. [via Indiskretion Ehrensache]

Wenn überhaupt(!) hatte Foursquare bislang nur einen Sinn: Punkte sammeln (ich sag ja, wenn überhaupt). Und den Rekord von 1000 Punkten pro Woche hält meines Wissens seit dem 8. Mai Sven Dietrich – wie er das hinbekommen hat, schreibt er auf seinm Blog pop64.de, dessen Theme iA3 ich bis vor ein paar Tagen ebenfalls genutzt habe.

Zwei , drei Fragen zu Kategorien und WordPress

Einen Tag nach dem Wechsel auf das neue Theme habe ich nun auch einige Kategorien eingerichtet und die Artikel zugeordnet. Dabei fallen mir einige Fragen ein.

1) Gibt’s ein Plugin, das die Anzahl der Artikel der Kategorie hinter der Kateorie zeigt?
2) Kann man die Kategorien anders sortieren als alphabetisch?

3) Irgendwie konnte man doch innerhalb eines Artikels eine Statistik anzeigen, also zusätzlich zu den Kategorien, Permalink etc… auch darstellen, wie oft dieser Artikel bereits gelesen wurde, oder?

Wie sieht’s denn hier aus?

Praktisch, wenn man nur 26 Besucher/Tag hat – es stört kaum jemanden, wenn man nach nur drei Monaten das Theme komplett umstellt. Von ‚Wiedererkennen‘ kann ja kaum die Rede sein, selbst die alte bastelschubla.de hat immernoch(!) mehr als 3 mal so viele Besucher – und das, obwohl dort seit Anfang April ‚Schublade zu‘ gilt…

Markus‘ ‚Facelift‚ war eigentlich der ausschlaggebende Punkt, nullenundeinsenschubser.de mal ein neues Aussehen zu verpassen,nachdem ich dieses Theme vor einigen Tagen fand, das es neben einer Version für WordPress auch ’so‘ gibt, also als HTML/CSS.

Sollte ich Besucherzahlen in den Regionen erreichen, in denen sich Markus mit textundblog.de tummelt, werde ich auch nur noch sehr dezente Änderungen wie ‚mal ’ne Schriftart‘ vornehmen, versprochen ;-)

Das neue Theme lässt sehr viel mehr Gestaltungsspielraum und ist dennoch nicht zu ‚überladen‘, oder?

 

Man diskutiert ernsthaft über ein Lächeln? [Inklusive Wort- und Fußballspiel]

Da wären ein paar Themen, die ich für die nächsten Artikel gern mal in dieses Blog schubsen wollte, aber nun ist es Fußball geworden. Wer hätte das gedacht. Genaugenommen geht’s gar nicht um das gestrige Spiel, sondern um die Tagesschau in der Halbzeitpause. Und einen Sprecher mit italienischen Wurzeln, der in italienisch und deutsch ‚Möge der bessere gewinnen‘ sagt und lächelt.

Und jetzt erklärt sein Chef, daß er lächeln durfte. Finde ich übrigens auch. Wieso denn nicht? Hier die Diskussion im Blog der Tagesschau, in einem Beitrag von Dr. Kai Griffke, Chefredakteur von ARD-aktuell.

Worum ging’s gleich? Ach ja, ein Fußballspiel…

Danke, Alan! [100. Geburtstag von Alan Turing]

Heute vor 100 Jahren wurde Alan Turing geboren. Vermutlich würde es all das hier ohne ihn oder einen seiner Kollegen nicht geben. Die Uni Jena feiert den Geburtstag des britischen Mathematikers und Logikers, der heute 100 Jahre alt geworden wäre, und auf Google gibt’s ein interaktives Doodle (via GoogleWatcbblog).

Mehr zur Turing-Maschine findet man z.B. auf ZDNet, die sogar schon niederländischen Informatikern des CWI aus Lego nachgebaut wurde…