Schon wieder ein #Blutmond!

Hatten wir das nicht gerade vor einem halben Jahr? Jupp, und ich habe im damaligen Beitrag auch Links zu den Erklärungen der Rotfärbung.

Im Juli 2018 war die totale Mondfinsternis länger (s.a. tagesschau.de), aber heute früh hatte ich die inziwschen bessere Kamera griffbereit (und sie sogar mit zur Arbeit genommen, um auf dem Weg noch das ein oder andere Foto zu versuchen)… In den nächsten Tagen sortiere ich mal die Bilder, hier schon mal ein kleiner Eindruck, gepostet auf Instagram.

 

 

 

Tag 100000001011011 #tagebuchbloggen

Nachdem die Abholung der Papierschlacht heute früh gut geklappt hat, dachte ich eigentlich, es würde ein ‚einfacher‘ Tag.

Aber es ist ja Montag. Das erste Meeting war alles andere als angenehm, aber so ist es nun mal manchmal. Der Rest des Tages war dafür umso produktiver, auch wenn er ebenso nur aus Gesprächen bestand.

Eher zufällig sah ich heute früh beim Frühtsück mit k_eins noch den sogenannten Blutmond, dazu gibt es gleich einen weiteren Blogbeitrag.

Tag 100000001011010 #tagebuchbloggen

Tatsächlich konnte ich gestern die Papieerschlacht beenden. Hat zwar bis abends  gedauert – aber der Sonnenuntergang hatte was.

Heute habe ich dann mal ausgeschlafen, alle austehenden Folgen meiner Lieblingsserien geguckt und war mit den Kinder Skateboarden.

Ach ja, die erste des Jahres auf dem Rad war zwar verdammt kalt bei -1 Grad Celsius, aber schön. Sonne,  blauer Himmel auf den kompletteen 14 Kilometern.

View this post on Instagram

Sonn-Tag… #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

 

Tag 100000001011001 #tagebuchbloggen

Gute Nachrichten. Heute ist der letzte Tag der großen Papierschlacht. Erst einmal. Hoffe ich. Das Ganze ist vollkommen aus dem Ruder gelaufen, und wird sich so hoffentlich nicht nocheinmal wiederholen.

Wenn alles klappt, habe ich dann wirklich morgen mal frei, und heute Abend Zeit für Discovery oder so. Mal gucken…

Lustig, diese #10yearchallange. Oder?

Momentan ist es wohl ‚in‘, Fotos von vor 10 Jahren und heute zu posten – vorzugsweise Selfies. Eine kurze Suche danach auf Instagram und Twitter liefert tausende Ergebnisse. Mein Favorit ist allerdings keine Person, sondern ein Stück Kunststoff.

Los ging das Ganze wohl auf Facebook – und schnell kann man auch überlegen, ob das alles wirklich nur lustig ist, oder man die Fotos auch nutzen könnte, um Algorithmen zu trainieren. Und es ist kein Argument, Facebook hätte die Bilder ja eh schon. Das denke ich nicht: nun werden ja aktiv zwei Bilder gepostet – eben inklusive der Information, dass es sich um ein und diesselbe handelt. Einen Artikel dazu gibts auch auf wired.com.

 

Lieblingstweets im Januar 2019, Teil 1

So, beginnen wir das neue Lieblingstweets-Jahr mal pünktlich.

Embed code not available

Embed code not available

Tag 100000001010101 #tagebuchbloggen

Die gestern begonnene Papierschlacht hätte beendet sein sollen – eskaliert aber gerade ein wenig. Dennoch wiederhole ich die Nachtschicht von gestern nicht erneut. Stattdessen habe ich  für morgen nahezu alles abgesagt, und für den Fall der Fälle gibt es ja noch die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag…

Um 23:00 Uhr ‚musswill‘ ich ins Bett, die Zeit für zwei Blogbeiträge müsste also noch drin sein…

Die #12von12 im Januar 2019

Die ersten #12von12 des neuen Jahres – und sogar pünktlich!

Update 13.1.: Hier noch der Link zum deutschsprachigen Original‘ des aktuellen Monats auf ‚Draußen  nur  Kännchen‚ via rivva.de

View this post on Instagram

#1von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#3von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#4von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#5von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#6von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#7von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#8von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#9von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#10von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#11von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

View this post on Instagram

#12von12 #12von12 #t

A post shared by oliver kreimer (@011i) on

 

Schon gehört – Dennis E. Taylor: Wir sind Götter

Der zweite Teil ‚Wir sind Götter‚ der Bobiverse-Reihe ist  noch sehr viel komplexer und tiefgründiger als Teil 1.

Weiterhin dabei sind viele Anspielungen auf Star Trek, aber allein die Anzahl der Replikanten, die nun durchs Universum düsen, macht es noch interessanter als den ersten Teil des Buches.

Und sowohl der Handlungsverlauf als auch das Ende schreien geradezu nach einer weiteren Fortsetzung – raubtierhaft grinsend.

Tag 100000001010001 #tagebuchbloggen

Der letzte ‚echte‘ Arbeitstag der Woche, morgen ist ’nur‘ Neujahrsempfang. Heute Abend sind wir spontan in die fast große Stadt gefahren, ins Chinarestaurant. Da ich  nicht selbst fahren musste, durfte es ein chinesisches Bier sein.