Schon gehört? Meine Hörbuch-Bibliothek

So langsam kann man es ja Bibliothek nennen. Im März verfiel ich dank des Audible-Flex-Abos von Audible Hörbüchern – und hab gleich zu Beginn Bill Bryson: Eine kurze Geschichte von fast allem gehört. Mit mehr als 21 Stunden ein echter Schinke – und bis zur letzten Minute interessant! Wie ich die kostenlose Kurzgeschichte ‘Nicht einschlafen’ und Isabel Bogdans ‘Der Pfau’ fand, steht hier.

Danach hörte ich ‘Paradoc: Am Abgrund der Ewigkeit’. Nahezu 12 Stunden hielt die Spannung – das Ende ist wahrlich überraschend, und das meine ich ganz und gar nicht positiv. Im Juli und August hörte ich Kevin O’Brien: Der Feind in mir.

2 Gedanken zu „Schon gehört? Meine Hörbuch-Bibliothek“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.